Verhaltensbiologisches Wolfskonzept

Erschaffen Sie die Basis für eine stabile Beziehung!

Durch Seminare bei erfahrenen Hunde­forschern und durch das Beobachten spielerischer Experimente an verschiedenen Hunden und Wölfen in ganz Deutschland entwickelte ich über viele Jahre dieses Konzept. Es ist in dem Sinne keine Ausbildungs­methode, sondern basiert auf das vertrauens­volle Zusammenleben zwischen Mensch und Hund. Da Hunde nie in der Lage wären uns menschlich zu verstehen, müssen wir uns anpassen und ihre Sprache sprechen. Leider wird dies zu häufig missachtet und es ist somit nur eine Frage der Zeit, bis sich Fehl­verhalten einstellen.

Damit Sie für Ihren Vierbeiner zum Oberhaupt werden können, sollten Sie das Hunde­verhalten so übernehmen, wie es in einem Rudel gelebt wird. Sie müssen die Körper­sprache Ihres Hundes lesen lernen, damit Sie ihn besser verstehen und sein Verhalten besser einschätzen können.

Der Vorteil der art­gerechten Erziehung ist, dass das Alter des Hundes keine Rolle spielt. Denn ein Hund lebt zwar über verschiedene Gerüche die sich im Laufe seines Lebens fest verankert haben auch in der Vergangenheit, aber in seinem Verhalten immer im "Hier und Jetzt." Somit ist es möglich, einen Hund noch einmal neu aufzustellen.

Hundeschule Ronny Görtz - 3

Wichtig ist mir, dass wir auch an unsere Mit­menschen und deren Vierbeiner denken. Denn es wäre von großem Vorteil, wenn ihnen beim Spaziergang ein gehorsamer statt aggressiver Artgenosse entgegen kommt.   Ihr Hundetrainer Ronny Görtz

Verhaltensbiologische Hundeschule Ronny Görtz für Rügen, Stralsund, Greifswald und Umgebung